Bastelstunde in der Bilderwerkstatt

Home  >>  Basteln  >>  Bastelstunde in der Bilderwerkstatt

Bastelstunde in der Bilderwerkstatt

4
Apr,2015
Eri
1

Der Beginn der kleinen Bilderwerkstatt waren einst selbst gebastelte Postkarten. Ob Weihnachten, Geburtstag oder „einfach nur mal so“ – ich habe meine Bilder schon immer gerne per Post auf den Weg geschickt um mit einem persönlichen Gruß jemandem eine Freude zu bereiten.

Dazu bin ich schon lange nicht mehr gekommen, aber heute habe ich eine sehr schnelle Postkarte kreiert. Es ist so schlicht und schnell gemacht und doch viel individueller als die Postkarten, die es an jedem Kiosk oder Buchladen zu kaufen gibt.

Und so einfach geht`s:

1. Für wen soll die Postkarte sein und zu welchem Anlass? Suche ein passendes Motiv aus deiner Bildersammlung aus.

2. Das Bild bearbeite ich in nun passend zum Anlass mit Adobe Photoshop: wähle den richtigen Bildausschnitt und passe die Farbgebung an (gedämpfte Farbtöne, knallige Farben, schwarz/weiß).

3. In Adobe Photoshop Lightroom hat man im Modul „Drucken“ beim Ausdruck Text in Form eines Logos und/oder einer Erkennungstafel  auf das Bild zu bringen. Wenn ich nur ein 10×15 cm Foto drucke nutze ich die Erkennungstafel um einen passenden Text mit auf`s Bild zu bringen. Das kann eine Redewendung, ein Glückwunsch oder ein beliebig anderer Spruch sein.

4. Ist alles fertig zum Ausdruck, muss nur noch ein mal die Druckeinstelluzng kontrolliert werden, die ich mir für diese Zwecke als Benutzervorlage abgespeichert habe. Wichtig ist dabei mit der Druckvorschau zu arbeiten um vorab die Farbgebung noch einmal zu kontrollieren. Diese kann je nach Bildschirmkalibrierung, Druckereinstellung, Bearbeitung und Lichtverhältnissen bei der Bearbeitung stark variieren und zu unserwünschten Druckergebnissen führen.

5. Ist das Bild ausgedruckt, ist die meiste Arbeit schon getan. Es fehlt nur noch ein passender Farbkarton zum Aufkleben des Bildes. Diesen schneide ich in einem beliebigen Format zu und kleibe das Foto meist einfach nur schräg versetzt auf.

6. Last, but not least: eine persönliche Nachricht und Adresse auf der Rückseite verfassen und ab geht die Post!

Und hier ist mein heutiges Schnell-Bastel-Ergebnis

 DSC_0010

One Comment so far:

  1. Sören sagt:

    COOL, das gleiche Teegeschirr habe ich auch.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *