Aller Süßen Dinge sind DREI…

Home  >>  Sisters Blog  >>  Aller Süßen Dinge sind DREI…

Aller Süßen Dinge sind DREI…

18
Mrz,2015
Christine Ghinn
2

Nun ist er schon 5 Jahre alt, unser Großer!!!
Aus diesem Grunde hat sich die Mama mal wieder in der Küche ausgelebt…

2015-03-12_1133-52_Bday-Philip   2015-03-12_1134-12_Bday-Philip
Ja, ich weiß, so richtig Jungs-mäßig sieh das nicht wirklich aus, aber dem Geburtstagskind hat’s gefallen!
Sogar so sehr, dass wir den Kuchen erst viel später als geplant anschneiden durften, da er ihn noch ganz in Ruhe bestaunen wollte.
… Er ist halt schon ein bisschen ein Ästhet.
Ganz besonders lecker war übrigens die Creme außen: Frischkäse – gebräunte Butter – Zimt!!!

2015-03-14_0910-29_Bday-Philip

Doch ein anständiger kindgerechter Kuchen durfte natürlich auch nicht fehlen, und so ging es dann ans Werk, etwas für den Kindergarten zu zaubern:

2015-03-12_1018-03_Bday-Philip   2015-03-12_1022-22_Bday-Philip

Sieht lecker aus, oder?

Und da der junge Mann schon immer ein begeisterter Baumeister ist (und er sich seit Neustem den Berufswunsch ‚Architekt‘ in den Kopf gesetzt hat) wurde es in diesem Jahr ein Baustellenkuchen:

Das gute Stück war im Kindergarten der absolute Hit!
Die Mütter der anderen Kinder wurden natürlich daheim auch gleich davon in Kenntnis gesetzt, dass man selbst natürlich auch so einen coolen Kuchen haben will. :-)

2015-03-16_0752-31_Bday-Philip   2015-03-16_0753-04_Bday-Philip

Und zu guter Letzt gab es dann beim Riiter-Kindergeburtstag noch für jeden Gast eine kleine Ritterburg zum mit nach Hause nehmen:

2015-03-17_1143-33_Bday-Philip

… Und so ging die Festwoche zu Ende!
(Welche übrigens einen erstaunlich hohen Verschleiß an Eiern, Butter und Zucker aufwies. Komisch, oder?)
😉

2 Comments so far:

  1. Dorothea Schwarz Dorothea Schwarz sagt:

    Oh wie schön!!!!!! Ach was bin ich doch für eine schlechte Mama meine Kinder haben so einen Kalorienreichen und bunten Geburtstag nochnie gehabt….
    Wenn du näher wohnen würdest dann würde ich bei dir bestellen.
    Lg aus der Sonnenfinsternis Doro

  2. Christine Ghinn Christine Ghinn sagt:

    Ich träume ja noch immer davon, mal eine Hochzeitstorte zu machen! Aber dafür braucht man viel Zeit, einen großen Kühlschrank, gute Logistik und vor allem ein Brautpaar!
    Zur Zeit mangelt es da wirklich am jedem dieser Punkte.

    Doch Auftragsarbeiten von dir wären gar nicht schlecht: Baustellenkuchen gegen Kleidungsstück! :-)
    Leider spielt da die Entfernung nicht mit.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *